Selbsthilfekreis Lichtblick 

 

 Spendenbasis

Termine auf Anfrage

 

In dieser Selbsthilfegruppe stöbern wir unsere

kleinen und größeren Traumatas auf und stellen uns diesen.

 

Es geht darum dem Alltagsstress ein Schnippchen zu schlagen

und uns gegenseitig zu stärken,

indem wir Antworten und Erkenntnisse in uns finden

durch Halt und Spiegelung im Gegenüber.

 

Es gibt Zeit zum Entleeren (Papierkorbprinzip)

gefolgt von einer Zeit des Aufschwingens und gemeinsamen Übens.

Hierfür nutzen wir verschiedene Bewusstheitsübungen, welche alle auf die Auflösung von Traumatas und ungewollten Verhaltensmustern abzielen.

Die unterschiedlichen Nuancen der verschiedenen Übungen schätze ich sehr,

da sie auch unterschiedliche Tiefen erreichen (können).  

Zum Abschluss gibt es die Möglichkeit des Austausches der inneren Erfahrung.

 

Wenn du Interesse an der Teilnahme an diesem Kreis hast,

melde dich über das Kontaktformular oder telefonisch bei mir.

Blog        Über        Kontakte         Datenschutz