ENERGIEWELLENREITEN

September 17, 2018

Seit einigen Tagen vor dem Neumond am 9.9. und nochmals verstärkt seit dem 11.9. strömten in einer weiteren Welle vermehrt starke kosmische Energien auf die Erde. Gespürt habe ich diese energetischen Vorgänge schon immer doch diesmal war es für mich so klar und sehr bewusst, was da geschah. Auch spürte ich ganz deutlich, dass durch die ausgerufene Massenmeditation die Energiefelder von den „Dunkelkräften“ manipuliert werden konnten, was wiederum Viele antriggerte oder auch geradezu entschärfte. Dies war sehr sichtbar im Umfeld und zeigte sich von Unpässlichkeiten über Unfälle bis hin zum Sichtbarwerden energetischer Besetzungen.

 

Für die, die sich nicht klar sind, was da eigentlich geschieht, docken diese Energien alte Erinnerungen aus der Vergangenheit an und dann fallen diese Menschen schnell in die Opferfalle. Andere geraten in Krankheitsmuster, da diese Einströmungen auch Herausforderungen auf körperliche Ebene mit sich bringen. Wenn dann der Arzt besucht wird ist schnell etwas zu finden, denn die Momentaufnahmen zeigen ja tatsächlich Krankheitsbilder und -symptome. Dabei würde es vollkommen ausreichen, seinen körperlichen und seelischen Bedürfnissen zu folgen. Leider ist dies für Viele oft nicht möglich.

 

Für mich war es so, dass mich diese Energiefelder enorm in meiner Kraft gedämpft haben und ich mich soweit es ging fernhielt von irgendwelchen zusätzlichen Aktionen und sogar zwei geplante Veranstaltungen nicht bewarb und ausfallen lies. Ich hatte das Bedürfnis auf absoluten Rückzug und mich hauptsächlich daheim aufzuhalten und tat dies auch meist. Diese dumpfe ausbremsende Energie hatte weniger mit Anpassungsschwierigkeiten neuer einströmender Energien zu tun als mit den aufbrodelnden Beeinflussungen der anderen Seite der Dualität. Es fühlte sich einfach nur an wie „ausharren“ und auch wenn es den Energien nicht mehr möglich ist, an Altes bei mir anzudocken, so spüre ich sie dennoch enorm und es gilt diese zu transformieren.

 

Seit gestern am späten Abend begannen sich die dichten Schleier wieder sehr schnell und plötzlich zu lichten und ich wurde heute morgens mit einer vollkommen anderen Energie wach – eine die ich eigentlich seit Wochen meist gespürt hatte voller Licht und Freude, worüber ich heute sehr erleichtert bin… bis zur nächsten Welle, die geritten werden will.

 

Wenn du dich in diesem Text in ähnlicher Form wieder erkennst sei dir gewiss, dass auch du ein Transformationskanal bist, um diese Energien zu wandeln, denn sonst würde es dich nicht berühren. Das ist weder schlecht noch gut, sondern einfach eine deiner wundervollen Seelengaben für die jetzige Zeit.

Please reload

Blog        Über        Kontakte         Datenschutz